Haxn Vorbestellung bitte frühzeitig. Spätestens einen Tag vorher.


Die Hax´n beim Angstl sind seit jeher ein Gedicht. Die Zubereitung bleibt natürlich ein Geheimnis. Eins kann aber verraten werden, die bestellten Hax´n werden immer frisch zubereitet. Sie werden über einen längeren Zeitraum schonend gegart, dadurch bleiben sie auch innen schön saftig und zart.  Die resche Kruste wird erst gezaubert wenn Ihr schon am Tisch sitzt. So kann es sein, dass die Kruste noch knistert wenn sie von unseren feschen Mädels serviert wird.  Dazu noch eine dunkle Soße, Sauerkraut, Kraut- und Kartoffelsalat. Ein schöner Knödel darf natürlich auch nicht fehlen. Beim anschneiden knackt die resche Kruste, aus dem innerem steigt ein einzigartiger Geruch auf. der das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Schon beim ersten Bissen hat man ein Geschmackerlebnis das seinesgleichen sucht.